SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

gehört zur Stiftung Maria Ebene in Frastanz und ist die kompetente Stelle in Vorarlberg zu den Themen Gesundheitsförderung und (Sucht)Prävention.

SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

gehört zur Stiftung Maria Ebene in Frastanz und ist die kompetente Stelle in Vorarlberg zu den Themen Gesundheitsförderung und (Sucht)Prävention.

SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention

Die SUPRO ist das vom Land Vorarlberg beauftragte Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und (Sucht)Prävention. Gegründet im Februar 1993, als erste Suchtpräventionsstelle Österreichs, wurde das Arbeitsfeld der SUPRO um die Bereiche Suizidprävention im Jahr 2015 und Gesundheitsförderung seit 2016 ergänzt.

Die SUPRO unterstützt und befähigt...

  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, einen mündigen, verantwortungsbewussten und reflektierten Umgang mit psychoaktiven Substanzen (Drogen) und problematischen Verhaltensweisen zu vermitteln.
  • Bezugspersonen und -systeme von Kindern und Jugendlichen, in ihrem Lebens- und Arbeitsumfeld gesundheitsfördernd und präventiv wirksam zu sein.

Gleichzeitig ist es die Aufgabe der SUPRO, die Bevölkerung, die Politik und die Medien für Themenstellungen der Gesundheitsförderung und Prävention zu sensibilisieren bzw. in allen Fragen der Gesundheitsförderung und Prävention zu beraten.

Damit leistet die SUPRO einen wesentlichen Beitrag zum körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefinden der Menschen in Vorarlberg.

Aktuelles

Zertifizierung der Absolventinnen und Absolventen von plus

Zertifizierung der Absolventinnen und Absolventen von plus

Der Kurs 2020/21 schloss die Fortbildung mit der Zertifizierung ab.

Jahresbericht 2023 der SUPRO

Jahresbericht 2023 der SUPRO

Eine Übersicht der Tätigkeiten in der SUPRO im Berichtjahr 2023 finden Sie hier.

SUPRO Tag an der LBS I in Dornbirn

SUPRO Tag an der LBS I in Dornbirn

Das "Jugend-Team" der SUPRO war wieder einmal einen Tag lang an der Landesberufsschule I in Dornbirn für 60 Schüler:innen tätig.

Vortragsnachmittag: Bildung im Wandel – Gesundheit und Sinn im Fokus

Vortragsnachmittag: Bildung im Wandel – Gesundheit und Sinn im Fokus

Ein informativer und anregender Vortragsnachmittag für Pädagog:innen aus Volksschulen mit Dr. phil. Martin Hafen und Mag. Matthias Mittelberger

Fortbildung für Berufsschullehrer:innen

Fortbildung für Berufsschullehrer:innen

Am 7. März fand eine 1tägige Klartext Fortbildung zum Thema "Sucht- und Suizidprävention" mit 17 Lehrpersonen aus allen Vorarlberger Berufsschulen statt.

Gelungener plus – Fachnachmittag

Gelungener plus – Fachnachmittag

Am 06. März fand ein Fachnachmittag zum Thema „Psychische Belastungen von Jugendlichen“ im Junker Jonas Schlössle in Götzis statt.

Lebenskompetenzen vermitteln

Lebenskompetenzen vermitteln

Was brauchen Kinder für ein glückliches Leben? Wie erreichen Kinder innere Stärke? Machen wir unsere Kinder stark fürs Leben!

Snus, Skruf und Co. an Schulen

Snus, Skruf und Co. an Schulen

Hilfestellung zum Umgang mit Nikotinprodukten (Pouches) an der Schule.

Alters-Kontrollbänder & Jugendschutz Hinweisplakate für Vorarlberg

Alters-Kontrollbänder & Jugendschutz Hinweisplakate für Vorarlberg

Für eine möglichst gute Umsetzung des Jugendschutzes in Vorarlberg bei Ihrer Veranstaltung oder in der Gastronomie kann man bei uns die Kontrollbänder und Hinweisplakate gratis bestellen.

HILFE - Beratungsangebot für Familien

HILFE - Beratungsangebot für Familien

Herausforderung Digitale Medien, Spiele oder Substanzkonsum? Rufen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie da!

Wie soll ich mich verhalten, wenn jemand Suizidgedanken äußert?

Wie soll ich mich verhalten, wenn jemand Suizidgedanken äußert?

Wenn jemand in Ihrem Umfeld bzw. im Bekannten- oder Verwandtenkreis Suizidgedanken äußert, löst das mitunter Angst und große Betroffenheit aus. Keine Sorge, es wird nicht erwartet, dass Sie eine Lösung für die Probleme bereit haben!

Podcast's

Podcast's

Hier finden Sie Podcast's zu unterschiedlichen Themen in der Suchtprävention und Gesundheitsförderung. Klicken Sie sich durch die Inhalte und hören Sie sich um...

Kalender

Vortragsnachmittag: Bildung im Wandel – Gesundheit und Sinn im Fokus

Vortragsnachmittag: Bildung im Wandel – Gesundheit und Sinn im Fokus

Ein informativer und anregender Vortragsnachmittag für Pädagog:innen aus Volksschulen mit Dr. phil. Martin Hafen und Mag. Matthias Mittelberger

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg / KINDERGARTEN

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg / KINDERGARTEN

Die Basis für eine starke Persönlichkeit wird bereits im frühen Kindesalter gelegt. Dabei spielen neben den Eltern auch andere Bezugspersonen aus dem täglichen Umfeld, wie beispielsweise Kindergartenpädagog:innen, eine wichtige Rolle.

Selbstverletzendes und suizidales Verhalten im schulischen Kontext

Selbstverletzendes und suizidales Verhalten im schulischen Kontext

Im schulischen Kontext hat man mit jungen Menschen zu tun und Pädagog:innen stehen in enger Beziehung mit den Jugendlichen. Es ist nicht immer einfach das Verhalten der Jugendlichen – vor allem in der Pubertät – zu verstehen und richtig einzuordnen.

GEMEINSAM STARK WERDEN – das Lebenskompetenzprogramm für die Volksschule

GEMEINSAM STARK WERDEN – das Lebenskompetenzprogramm für die Volksschule

„Gemeinsam stark werden“ ist ein Unterrichtsprogramm zur psychosozialen Gesundheitsförderung von Kindern im Volkschulalter (1. – 4- Schulstufe). Das Ziel des Programms ist die Stärkung jener Lebenskompetenzen, die eine Voraussetzung für ein gesundes, selbstbestimmtes und erfülltes Leben sind.

Konsum von legalen und illegalen Substanzen in der Oberstufe §13

Konsum von legalen und illegalen Substanzen in der Oberstufe §13

Bei dieser Veranstaltung werden die Möglichkeiten der Suchtprävention und Intervention bei konsumierenden Jugendlichen innerhalb der Schule (§13 Suchtmittelgesetz) beim Konsum von Cannabis vermittelt und erläutert.

Modul "Bewegung" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Modul "Bewegung" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Wenn Kinder sich bewegen und spielen, dann machen sie nicht nur wesentliche Erfahrungen im körperlich-motorischen Bereich sie gewinnen auch Erkenntnisse über sich selbst und über ihre Umwelt.

Modul "Ernährung" – GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Modul "Ernährung" – GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Ernährung ist mehr als nur Energie-und Nährstofflieferant. Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass unser Verdauungstrakt eng mit dem Gehirn vernetzt ist. Durch die Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung tun wir nicht nur unserem Körper, sondern auch unserer Psyche etwas Gutes.

Modul "Kinder in belastenden Situationen" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Modul "Kinder in belastenden Situationen" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Die Fortbildung „Kinder in belastenden Situationen – hinschauen, erkennen und handeln“ soll Lehrkräfte in ihrer wertvollen und oft herausfordernden Arbeit unterstützen, um in belastenden Situationen adäquat reagieren zu können.

Modul "Sexualpädagogik" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Modul "Sexualpädagogik" - GESUND AUFWACHSEN in Vorarlberg

Kinder kommen in der heutigen Zeit sehr früh mit dem Thema Sexualität in Kontakt und haben Fragen, die sie auch in den Schulalltag mitbringen. Grundlagen der schulischen Sexualpädagogik für Volksschulen – Methoden- Didaktik und Praxis.

GEMEINSAM STARK WERDEN – Aufschulung für "Eigenständig werden" Absolvent:innen

GEMEINSAM STARK WERDEN – Aufschulung für "Eigenständig werden" Absolvent:innen

Diese Fortbildung richtet sich an Absolvent:innen von "Eigenständig werden" als Aufschulung. „Gemeinsam stark werden“ ist ein Unterrichtsprogramm zur psychosozialen Gesundheitsförderung von Kindern im Volkschulalter (1. – 4- Schulstufe). Das Ziel des Programms ist die Stärkung jener Lebenskompetenzen, die eine Voraussetzung für ein gesundes, selbstbestimmtes und erfülltes Leben sind.

Rückblick

"klartext" Sucht - Oberstufe

"klartext" Sucht - Oberstufe

Die "klartext" Angebote werden schon seit vielen Jahren in der Unterstufe erfolgreich umgesetzt. Seit 2022 gibt es nun auch eine Lebenskompetenz-Fortbildung für Pädagog:innen in der Oberstufe.

Suizidpräventionskampagne für Betriebe in Vorarlberg

Suizidpräventionskampagne für Betriebe in Vorarlberg

Die SUPRO – Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention der Stiftung Maria Ebene präsentierte am Mittwoch, den 11. September, ihre neue Kampagne zur Suizidprävention in Betrieb

Tagung der ARGE Suchtvorbeugung 2023 in Vorarlberg

Tagung der ARGE Suchtvorbeugung 2023 in Vorarlberg

Vom 16.-18. Oktober 2023 fand heuer die nationale Tagung der österreichischen ARGE Suchtvorbeugung in Rankweil statt. Über 100 Fach-Teilnehmer:innen trafen sich zum jährlichen Austausch im Ländle.

SUPRO gewinnt österreichischen Kinderschutzpreis 2023

SUPRO gewinnt österreichischen Kinderschutzpreis 2023

Die Suizidpräventionskampagne "bittelebe" wurde mit dem österreichischen Kinderschutzpreis 2023 "myki" vom Verein zur Verbesserung von Kinderschutz und Kindeswohl in Österreich ausgezeichnet.

Volksschule unter Druck - gestärkt durch herausfordernde Zeiten

Volksschule unter Druck - gestärkt durch herausfordernde Zeiten

Die Fachtagung „Volksschule unter Druck – gestärkt durch herausfordernde Zeiten“ fand am 07. Oktober 2023 im Junker Jonas Schlössle in Götzis statt.

Elternvorträge "vom Bodensee zum Gletschereis"

Elternvorträge "vom Bodensee zum Gletschereis"

Prävention ist dann am wirkungsvollsten, wenn sie auf mehreren Ebenen stattfindet. Deshalb bietet die SUPRO - Gesundheitsförderung und Prävention - neben vielfältigen Fortbildungen für Pädagoginnen und Pädagogen sowohl im elementarpädagogischen als auch im schulischen Kontext Elternvorträge an.

Plus ist mehr als lediglich ein Kurs über vier Jahre...

Plus ist mehr als lediglich ein Kurs über vier Jahre...

„plus“ ist das Plus, das teilnehmende Pädagog:innen in ihrer täglichen Arbeit unterstützt, Klassen von der 5. bis zur 8. Schulstufe intensiv zu begleiten.

PLUS Zertifizierung Kurs 2019/20

PLUS Zertifizierung Kurs 2019/20

Am 26. April 2023 konnten wieder Teilnehmer eines PLUS-Kurses in der Therapiestation CARINA in Feldkirch ihr letztes Reflexionstreffen abhalten und danach zertifiziert werden.

SUPRO auf der Herbstmesse 2023

SUPRO auf der Herbstmesse 2023

Bei spätsommerlichen Temperaturen und bestem Wanderwetter war die SUPRO zusammen mit der alkoholfreien Cocktailbar "KENNiDI" auf der Herbstmesse in Dornbirn vertreten.

Gesundheitstag bei RHOMBERG Bau

Gesundheitstag bei RHOMBERG Bau

Nach der "Corona-Pause" in den letzten Jahren wurde heuer wieder ein Gesundheitstag für die Mitarbeiter des Bauunternehmen RHOMBERG in Dornbirn durchgeführt.

SUPRO gewinnt beim IBK-Preis mit "bitte-lebe" Kampagne

SUPRO gewinnt beim IBK-Preis mit "bitte-lebe" Kampagne

Nach einer Corona bedingten zweijährigen Pause wurde im Mai 2023 wieder der IBK-Preis für Gesundheitsförderung und Prävention vergeben. Die SUPRO gewann dabei in der Kategorie "Corona-Pandemie" einen Sonderpreis.

Dialogwoche Alkohol 2023

Dialogwoche Alkohol 2023

Wie viel ist zu viel? Sind drei Bier am Abend zu viel? Oder wie oft "darf" man betrunken sein? Diese und weitere Fragen stehen unter dem Titel der diesjährigen Aktionswoche vom 08.-14. Mai 2023.

Try Dry - App für eine alkoholfreie Fastenzeit

Try Dry - App für eine alkoholfreie Fastenzeit

Viele Menschen machen nach dem Fasching bzw. ab dem Aschermittwoch eine Fastenzeit und oft wird ganz einfach auch auf Alkohol verzichtet.

Klartext Workshop bei "Kernzeit"

Klartext Workshop bei "Kernzeit"

Ende Juni wurde in Lochau mit den Kernzeit-Lehrlingen ein Sucht-Workshop abgehalten.

"klartext:sucht" Fortbildung

"klartext:sucht" Fortbildung

Eine weitere Fortbildung für Pädagog:innen zum Thema "Sucht" gab es Mitte Dezember in den Seminarräumen der SUPRO.