Gesund Aufwachsen in Vorarlberg

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg

Gesundheitsförderungsprojekt für die Volksschule.

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg

Gesundheitsförderungsprojekt für die Volksschule.

Sie sind hier: Startseite / Angebote / Volksschule

Gesundheitsförderung und Prävention in der Volksschule

Unser Ziel ist es, Kinder in der Entwicklung ihrer ganzheitlichen Gesundheit zu fördern. Dabei setzen wir auf die Förderung der Lebenskompetenzen und Resilienzfaktoren.

 

Die Förderung der Lebenskompetenzen ist laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) derzeit die wirksamste Maßnahme im schulischen Setting um Sucht, Gewalt und psychische Erkrankungen vorzubeugen und das Wohlbefinden zu steigern.

 

Aufbauend auf das Lebenskompetenzprogramm Gemeinsam stark werden bieten wir im Rahmen unseres Projekts Gesund Aufwachsen in Vorarlberg weitere Module zu den Themen „Bewegung“, „Ernährung“, „Digitale Medien“, „Sexualpädagogik“, „Gewaltprävention“ und „Kinder in belasteten Situationen“ an. Damit wollen wir Kinder unterstützen, langfristig ein höheres Maß an Selbstbestimmung, Lebensqualität und Gesundheit zu entwickeln.

 

 

Angebote für Lehrkräfte

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg

Gesund Aufwachsen in Vorarlberg

Gesundheitsförderungsprojekt für die Volksschule.

Gemeinsam stark werden - Lebenskompetenzprogramm

Gemeinsam stark werden - Lebenskompetenzprogramm

Neues Lebenskompetenzprogramm für die Volksschule.



Wissenswertes

Handy in der Schultüte

Handy in der Schultüte

Smartphones werden bei Kindern immer früher Thema. Wann sollten Kinder ihr erstes Handy frühestens bekommen?

Suchtprävention in der Volksschule

Suchtprävention in der Volksschule

Schutzfaktoren stärken und Risikofaktoren mindern, um Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.