Sie sind hier: Startseite / Beiträge / Hausordnung

Hausordnung

Um das Zusammenleben möglichst reibungsarm zu gestalten, erwarten wir die unbedingte Einhaltung der Hausordnung.

Mit der derzeitigen Version der Hausordnung haben wir uns bemüht, unsere Erfahrungen so zusammen zu fassen, dass ein Zusammenleben und ein Therapieablauf unter optimalen Bedingungen gewährleistet ist. Dabei sind viele Erfahrungen und Vorschläge aus der Patientengruppe eingeflossen. Dabei haben wir uns an folgenden Grundgedanken orientiert:

  1. Die Therapiestation Lukasfeld soll ein Schutzraum sein, an welchem so gut wie möglich gewährleistet ist, dass es zu keinen Berührungen mit der harten Droge Alkohol und mit den illegalen Drogen kommt
  2. Eine erfolgreiche Therapie setzt die Bereitschaft zu aktiver Mitarbeit voraus
  3. Das Zusammenleben soll im Geist von Gleichwertigkeit und Zusammenarbeit für das gemeinsame Projekt erfolgen
  4. Der Tagesablauf soll realitätsnahe strukturiert sein, sodass es beim Übergang in Arbeit und ein geordnetes soziales Umfeld möglichst keine Probleme gibt
  5. Der tägliche Umgang mit sinnvollen Regeln ist eine Herausforderung im Sinne des sozialen Lernens und eines Trainings für eine drogenfreie Bewältigung des Alltagsleben