Autor Thema: Führerschein Amtsarzt  (Gelesen 252 mal)

fabjjan20

  • Gast
Führerschein Amtsarzt
« am: 07 Februar 2020 »
Ich rauche seit cirka 2 Jahren Cannabis (Jeden Tag)
Leider habe ich auch schon eine Vorstrafe im Register bezüglich Cannabis (nicht am Steuer erwischt worden!!)

Habe jetzt vor meinen Führerschein zu machen und im Zuge dessen bekam ich vor einer Woche einen Brief für eine Amtsärztliche Untersuchung.

Werde ich dort auf Cannabis getestet? (drogentest)

danke für jede antwort - würde mir sehr helfen :)

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.251
Antw:Führerschein Amtsarzt
« Antwort #1 am: 12 Februar 2020 »
Hallo Fabjjan20,

grundsätzlich ist es so, dass bei einem Antrag auf einen Führerschein immer auf Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz geprüft wird – das heißt, hat jemand in der Vergangenheit schon mal eine Anzeige nach dem SMG bekommen, ist der Führerscheinanwärter immer beim Amtsarzt für eine amtsärztliche Untersuchung vorzuladen. Sie werden bei dieser Untersuchung unter anderem bestimmt auch einen Drogentest abgeben müssen.