Autor Thema: Heroinabhängig  (Gelesen 878 mal)

Rita

  • Gast
Heroinabhängig
« am: 10 Oktober 2018 »
Hallo  mein  Sohn  ist  heroinsüchtig.
Ich habe mit  ihm  gesprochen das  er  sich  helfen  lassen  soll.
Er  ist  in  einem  3 schichten  Job. Seit  1.5 Jahren aber  noch  befristet. Er meint  das er  nicht  krank machen  kann  für  eine  Entgiftung  da  er  sonst  gekündigt  würde. Und  wenn  die  fa  mitbekommt  das  er  mit  Drogen  zu  tun  hat  wäre  er  auch  draußen  .nun  meine  Frage. Kann  er  nicht  zu  einem  normalen  Arzt  für  dieses  subitex  um  zu  entgiften  und  vom  Heroin  weg zukommen?Lieben  Gruß  Rita

Anett

  • Gast
Antw:Heroinabhängig
« Antwort #1 am: 10 Oktober 2018 »
Hallo, warum geht dein Sohn nicht zum Arzt und lasst sich in das Substitutionsprogram einschreiben, dann bekommt er Substitol und kann dich langsam von seinem Arzt umstellen lassen, so das er vom Heroin wegkommt!  Ich selbst bin abhängig, bekomm Substitol aber vertrage es nicht und bin selbst dabei zu überlegen wie ich den Entzug anstelle, denn ich muss ihn daheim machen damit meine Tochter es nicht mitbekommt, ich hab auch Angst, verdammt grosse sogar, wer das Teufelszeug erfunden hat, gehört weggesperrt!  Ich Wünsche dir und deinem Sohn alles gut!!!!!

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.251
Antw:Heroinabhängig
« Antwort #2 am: 11 Oktober 2018 »
Guten Tag Rita,

Ihr Sohn kann sich bei einer Suchtberatungsstelle melden, bei der Substitution durchgeführt wird und kann dort ins Substitutionsprogramm aufgenommen werden. Dort bekommt er vom Arzt ein  Rezept für seine Substitutionsmittel ausgestellt und kann dieses in der Apotheke holen und somit weiter seiner Arbeit nachgehen.

Je nach dem in welchem Bezirk er wohnt, ist eine andere Stelle zuständig. Falls Sie aus Vorarlberg kommen: In Bregenz wäre das unsere Beratungsstelle Clean Bregenz, in Dornbirn die Fähre oder Ex und Hopp, in Feldkirch Caritas Suchtfachstell oder Clean Feldkirch, und in Bludenz Clean Bludenz oder Drogenberatungsstelle do it.

Beratungsstelle Clean Bregenz

Alan Aziz

  • Gast
Antw:Heroinabhängig
« Antwort #3 am: 24 Februar 2020 »
Hallo,
Auf keinen Fall Substi nehmen, sondern Codidol und Maxelen helfen bei Heroin Entzug.