Autor Thema: Löschung  (Gelesen 1855 mal)

Sonita

  • Gast
Löschung
« am: 21 Juli 2017 »
Ich habe vor ca 3 Jahren wegen Körperverletzung Bewegung bekommen auf 1 Jahr und 2 Monate und wollte jetzt wissen da ich eine Gewerbe eröffnen wollte da ich einen Eintrag stehen habe was ich machen könnte um es löschen zu lassen und wie teuer das wäre

andi

  • Gast
Antw:Löschung
« Antwort #1 am: 22 Juli 2017 »
"FÜR DIE TIELGUNG GERICHTLICHER VERURTEILUNGEN IST SEIT DEM 01.01.1974 DAS TILGUNGSGESETZ 1972 MASSGEBEND! GEMÄSS §1 DIESES GESETZES TRITT DIE TILGUNG NACH ABLAUF DER TULUNGSFRIST KRAFT GESETZES EIN!!"

auf deutsch:
da musch an Brief mit der Bitte um "Bekanntgabe der Tilgungsfristen" vom Strafregisterauszug (diesen bekommst bei jeder LPD, kostet für die einmalige Verwendung 16,40€ und für die mehrmalige Verwendung kostet es dann über 30€, den genauen Preis dafür han i vergessen!!)  an die LPD Wien schicken. (LPD-Wien, Schottenring 7,9, A-1010-Wien) Dann bekommst ein paar tage später an Brief zurück wo drinnen steht ob und ab wann man was löschen kann oder eben nit!
und sollte des nit gehen, dann gibt's immer noch die Möglichkeit ein Gnadengesuch beim Bundespräsidenten einzureichen!!

hatte es erst letzte Woche selber gemacht... ;)

LG aus IBK
Dafür braucht man dann allerdings soziale Gründe wie etwa DIE AUSSICHT AUF EINEN ARBEITSPLATZ; UNTERHALTSVERPFLICHTUNGEN, ETC

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.251
Antw:Löschung
« Antwort #2 am: 25 Juli 2017 »
Hallo Sonita,

falls Du noch Fragen hast, kannst Du Dich auch direkt auf der Seite der Bundeskanzleramtes "Help.gv.at" unter
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/30/Seite.300030.html
informieren.