Autor Thema: Cannabis Grenzwerte bei NADA  (Gelesen 4466 mal)

Adior

  • Gast
Cannabis Grenzwerte bei NADA
« am: 13 September 2013 »
Hallo, ich hab eine Frage bezüglich der Cannabis Grenzwerte bei NADA Deutschland. Ich bin ein Profi Sportler. Die Cannabis Grenzwerte bei NADA lagen immer bei 15 ng/ml (gleich wie bei WADA), welche man auch durchaus durch passiv rauchen erreichen kann. Nun habe ich in einem Artikel gelesen dass seit Mai 2013 die WADA die Grenzwerte um zehnfaches erhöht hat. Laut der Sprecherin der NADA haben sie bei WADA um Informationen gebeten, wie sie mit der Änderung umgehen sollen und ab wann diese Gültig ist. Und genau das würde mich interessieren, habe aber leider keine Info diesbezüglich gefunden und selber bei der NADA anrufen will ich auch nicht unbedingt. Wissen Sie da vielleicht was genaueres, oder könnten Sie eventuell für mich diese 2 Sachen bei der NADA Deutschland nachfragen? Vielen Dank im Voraus. Mfg Adior

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.259
Re: Cannabis Grenzwerte bei NADA
« Antwort #1 am: 16 September 2013 »
Hallo Adior, danke für Deinen Eintrag. Laut dem Artikel von der NADA http://www.nada.at/de/menu_main/newsshow-wada-erhoeht-grenzwert-fuer-cannabinoide ist der Grenzwert für Carboxy-THC von 15 ng/ml auf 150 ng/ml erhöht worden. Da Cannabinoide nur im Wettkampf verboten, allerdings sehr lange nachweisbar sind. Die Änderung ist seit dem 11. Mai 2013 gültig. Genauere Infos findest Du unter http://www.nada.at/de/menu_main/newsshow-wada-erhoeht-grenzwert-fuer-cannabinoide