Autor Thema: Alkohol  (Gelesen 3289 mal)

i bins

  • Gast
Alkohol
« am: 04 Dezember 2006 »
Mein Frage wie lange kann man Alkoholgenuss zurück verfolgen ?
Danke!

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.265
Re: Alkohol
« Antwort #1 am: 05 Dezember 2006 »
Hallo Gast, grundsätzlich ist es nicht ganz so einfach den Alkoholkonsum retrospektiv nachzuweisen, da die zur Verfügung stehenden Tests keine 100%ige Spezifität aufweisen. Beim Drogenkonsum werden hauptsächlich Metabolite nachgewiesen, die im Körper abgelagert werden, Alkohol hingegen ist ja nur 24 - 36 Stunden im Körper nachweisbar. Die medizinisch messbaren Parameter beruhen hauptsächlich auf Veränderungen, die der Alkohol im Körper verursacht: Grundsätzlich bestimmt werden Leberwerte (GOT,GPT,GAMMA-GT), welche von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden, z.B.: Dauer des Alkoholkonsums, Trinkart u. -menge, Leberschäden, genetische Ursachen, Medikamenteneinnahme, etc.. Durch Leberwerte kann nur grob gesagt werden, wie lange sie brauchen bis sie wieder im Normbereich sind (MEIST MEHRERE WOCHEN). Weiters typische Parameter sind das ?Rote Blutwerte? (v.a. Eryhtrozyten (= rote Blutkörperchen), MCV, MCHC) - diese benötigen ebenfalls Wochen bis zur Normalisierung, ebenfalls abhängig von oben genannten und von Faktoren wie Rauch, Folsäuremangel etc. Es gibt noch ein paar andere Parameter, wie Harnstoff, Kreatinin, LDL-Cholesterin, die Aufschluss über das Gesamtbild geben.
Der neueste u. genaueste Test ist die Bestimmung des CDT-Wertes. Eine Erhöhung des CDT-Wertes tritt auf, wenn über eine Woche lang größere Mengen Alkohol (60 g Ethanol) getrunken wurden. Auch nach einer 2- bis 4wöchigen Alkoholabstinenz ist dieser Wert noch erhöht. Allerdings kann der CDT-Wert auch genetisch erhöht sein. Insgesamt zeigt der CDT-Wert am spezifischsten eine Alkoholabhängigkeit an.
Wenn eine MPU zu bestehen ist, ist Abstinenz wichtig! Wenn du sicher gehen möchtest, solltest du meiner Meinung nach mindestens 6 bis 10 Wochen (eher länger) vor so einer Untersuchung (Blutabnahme) KEINEN Alkohol konsumieren! [