Autor Thema: Beziehungssucht  (Gelesen 2387 mal)

Lalibela

  • Gast
Beziehungssucht
« am: 12 Januar 2010 »
Hallo,
ich habe die Vermutung, dass ich Beziehungssüchtig bzw. Co-Abhängig bin. Gibt es da Erfahrungswerte von denen ich lernen bzw. verstehen kann, was da passiert. Ich bin seit einem halben Jahr Singel und habe das Gefühl, dass ich die Wände hochgehen könnte bzw. mir die Haut vom Gesicht kratzen könnte. Es sind Schmerzen, dass ich mir vorstellen könnte, dass sich so kalter Entzug anfühlt. Gibt es so etwas???????

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.249
Re: Beziehungssucht
« Antwort #1 am: 13 Januar 2010 »
LiebeR AnfragerIn! Wir Menschen sind Beziehungswesen. Kein anderes Lebewesen auf der Welt hat so eine lange elterliche Unterstützung notwendig wie der Mensch. Hier lernen wir nicht nur Erziehung kennen, sondern erleben diese in zwischenmenschlicher Beziehung. Ohne diese würden wir tatsächlich sterben. Beziehung ist für den Menschen existenziell. Klinkt sich ein Mensch aus dem Beziehungsgefüge aus, fehlt ihm das Gegenüber. Hat die betroffene Person zusätzlich wenig Bezug zu sich selber, beginnt die Vereinsamung. Um es zu differenzieren: Allein sein ist nicht einsam sein. Man kann mit sich sehr gut auch alleine auskommen ohne einsam zu sein (Beispiel Eremit). Stirbt bildlich gesprochen eine Beziehung stirbt auch immer ein Teil von uns mit.

Ich hoffe, so wird Dir verständlich dass Beziehungen, die zu Ende gehen auch schmerzen verursachen.
Jetzt zu Deinem gordischen Knoten: Ein Mensch kann von Verhaltensmustern, Stoffen etc. suchtabhängig sein, aber nicht von lebendigen Beziehungen, weil diese keine Krankheit sind. Es ist also die Frage zu stellen: Wie gestalte ich mir Beziehungen, die gesund sind und das Leben fördern?
Es ist genauso die Frage zu stellen: Wie habe ich bis jetzt Beziehungen gepflegt bzw. gesehen?
Wenn Du beide Fragen für Dich ehrlich beantwortest bin ich überzeugt, findest Du auch einen Zugang zu Deinem Leid. Mit freundlichen Grüßen Armin Furlan – Clean Bludenz