Autor Thema: tabak  (Gelesen 3319 mal)

suchtbolzen

  • Gast
tabak
« am: 15 Juni 2005 »
kann man tabak auch spritzen?

ME-Redaktion

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.254
Re: tabak
« Antwort #1 am: 16 Juni 2005 »
Tabak wird geraucht, geschnupft oder gekaut. Nikotin führt in kleinen Dosen zu einer Anregung der Hirntätigkeit und kann vorübergehend Müdigkeit und Unlustgefühle beseitigen. In monotonen Situationen verhindert das Rauchen einer oder einiger Zigaretten ein Absinken der Leistung. Bei höherem Zigarettenverbrauch aber tritt die gegenteilige Wirkung auf: Nerven werden verengt, und die Durchblutung aller Organe wird beeinträchtigt. Nikotin fördert die Verengung und Verkalkung der Blutgefäße und führt so zu Durchblutungsstörungen besonders der Herzkranzgefäße und der äußeren Gliedmaßen. Es lähmt den Selbstreinigungsmechanismus der Luftwege mit der Folge chronischer Bronchitis und Lungenemphysemen, es erhöht das Krebsrisiko.